Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kirchgemeinden, liebe Mitstreiter,

In Königstein sind erste Flüchtlinge eingetroffen die dringend Ihre Unterstützung mit allem Lebensnotwendigem brauchen. Die Organisation liegt zunächst bei der Stadt. Weitere Infos werden kommen. Um schnell zu helfen ist es möglich über das Spendenkonto   Ev.-Luth.Pfarramt Rosenthal / Projektgruppe
bei Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE56850503003000035078    BIC: OSDDDE81XXX

Kennwort: Ukrainehilfe   ( und Ihren Namen und Anschrift für die Spendenquittung)   Ihre Spende zu schicken.

Herzlichen Dank Ihre Kirchgemeinde Königstein-Papstdorf

Wir schließen alle friedliebenden Menschen dieser Erde in unsere Fürbitte mit ein.

Vielen Dank allen Spendern ! Wir haben am 6.3. ein Auto voller Hilfsgüter in Bad Schandau abgeben können und hoffen, dass diese schnell den Betroffenen zugeleitet werden. Vermutlich wird es einen weiteren Spendenaufruf geben.

Inzwischen konnte durch tatkräftige Unterstützung von den Herren Prokoph, Homburg, Reiche, Strohbach und Kügler eine Behelfs-Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge vorgerichtet werden, so dass einer Familie ein Refugium zur Verfügung steht. Herzlichen Dank auch allen Spendern von Einrichtungsstücken und Helfern.